Ausbildung

Ausbildung

Wir bieten zum Beginn des Ausbildungsjahrs 2017 eine Ausbildungsstelle für eine(n)

IT-Systemkaufmann/IT-Systemkauffrau

Zum Beginn des Ausbildungsjahres im August 2017 bereicherst du unser kleines Systemhaus-Team in Laatzen. Unser Büro nahe dem Messegelände ist per S-Bahn und Stadtbahn für dich 1a zu erreichen, und deine Berufsschule, die mmbs an der Expo-Plaza, ist für dich quasi um die Ecke und per Bus bist du aus dem Büro in wenigen Minuten dort. Deine 3-jährige Ausbildung erfolgt in Schulblöcken, kombiniert mit längeren Phasen, in denen du deine Stärke bei uns im Team zeigen kannst. Wie sieht dein Aufgabengebiet als IT-Systemkaufmann bzw. IT-Systemkauffrau aus und was lernst du?

 

  • Analyse von Netzwerken, IT-Systemen, Serversystemen usw. beim Kunden
  • Darstellung der aktuellen Situation in Form einer Ist-Dokumentation, ggf. auch als Präsentation
  • Ausarbeitung des Verbesserungspotenzials in Anlehnung an heutige, technische Standards und aktuelle Produktversionen
  • Kalkulation eines individuellen Kunden-Angebots
  • Präsentation des Angebots mit all seinen Vorteilen beim Kunden
  • Vertragsabschluss inklusive Abdeckung etwaiger Finanzierungsangebote
  • Beschaffung von Hard- und Software über unsere Großhändler-Einkaufsportale
  • Projektplanung zur Implementierung und Installation
  • Vorbereitung der Produkte bei uns, Durchführung der Installation beim Kunden vor Ort

 

Wie deine zukünftige Schule das Berufsbild beschreibt, erfährst du hier auf der Seite der mmbs. Im Gegensatz zum Berufsbild des Fachinformatikers oder gar IT-Systemelektronikers liegt dein Schwerpunkt bei der umfassenden Kundenbetreuung. Diese ist in unserem Unternehmen das Herz unserer Firmenphilosophie. Wenn du jeden deiner Computer von oben bis unten selbst zusammengebaut hast und über deinem Schraubtisch das Zertifikat „bester Schrauber in town“ hängt, dann ist dieser Job vermutlich nichts für dich. Wir brauchen Leute, die sich nach Kundenkontakt sehnen! Natürlich gehört auch das „Schrauben“ zu unserem Beruf. Was aber wirklich wichtig ist, um am Markt zu bestehen und die Chance auf eine Übernahme nach der Ausbildung deutlich zu erhöhen:

 

  • Keine Angst vor dem Kunden. Durch proaktive Kontaktaufnahme wickelst du jeden potenziellen Kunden um den Finger
  • Freundlichkeit, guter Ausdruck, gepflegtes Äußeres
  • perfektes Deutsch in Wort und Schrift
  • Einfühlsamkeit beim Kundengespräch, Verständnis zeigen, Beweggründe erfassen
  • Analytisches Denken
  • Führerschein Klasse B (Fahrerlaubnis mit 17 wird anerkannt)

 

Der Führerschein ist eine Grundvoraussetzung, um die Ausbildung in unserem Systemhaus beginnen zu können. Wenn du meinst, die oben aufgezeigten Voraussetzungen sind für dich „ein Klacks“ und dein proaktives, freundliches Verhalten trägt in unserem Systemhaus zu deutlich mehr Kundennähe und Kundenbegeisterung bei – dann stellt sich die Frage, wieso wir deine Bewerbung mit Lebenslauf und Lichtbild noch nicht unter dispo@nexave.com erhalten haben. Dein Ansprechpartner bin ich, Torsten Bergemann, der Inhaber des Systemhauses Nexave.